Der Monitoring-Service

Egal, wo Sie sich aufhalten und wieviel Wald Sie besitzen – unser Monitoring-Service identifiziert kritische Veränderungen automatisch per Satellit für Sie. Sie erhalten dann eine SMS mit dem Hinweis, unsere E-Mail mit Warnung und Koordinaten abzurufen. Danach können Sie die entsprechende Stelle unter die Lupe nehmen. Sie möchten viel Zeit und Geld sparen, gleichzeitig aber, dass jemand Ihren Wald zuverlässig beobachtet? Das liefert Ihnen unser Monitoring-Service.

Früherkennung per Satellit

Bei Nadelbäumen sind kritische Veränderungen oftmals ein Hinweis auf Borkenkäferbefall. Der Monitoring-Service überwacht Parzellen per Satellit von oben und kann Schäden frühzeitig erfassen. Eine Frühwarnung ermöglicht minimalen Holzverlust und kann vielen Bäumen das Leben retten. Sie ersparen sich zudem viele Sorgen und gewinnen Lebenszeit.

Bei Warnung volle Kontrolle

Nach einer Warnung entscheiden Sie selbst über die nächsten Schritte, es gibt keine versteckten Kosten. Alle Handlungen danach unterliegen Ihrer Kontrolle. Übrigens, wir arbeiten zwar mit Satellitentechnik, aber wir überwachen ausschließlich die Waldgesundheit. Sie bleiben genauso anonym, wie Sie es jetzt auch sind.

Das sagen unsere Kunden

Manuel Burger, Privatwaldbesitzer
und Kunde seit 2021

„Waldstolz schickte mir eine Warnung mit Verdacht auf Borkenkäfer. An der betroffenen Stelle fand ich zwei große Fichten mit Befall vor. Besonders beeindruckend ist die hohe Trefferqoute sowie, dass auch bereits kleinere befallene Baumgruppen erkannt werden.
 
Das vollautomatische Satelliten-Monitoring entlastet mich sehr dabei, den 75 ha großen Wald zu überwachen. Die exponierte Topographie mit steilen Hängen und teilweise schwer einsehbaren Flächen erschwert eine regelmäßige Begehung.“

ROBERT ELGAß, PRIVATWALDBESITZER UND KUNDE SEIT 2021

„Meine fast 20 Hektar Wald verteilen sich auf 22 Parzellen. Es ist unmöglich für mich diese kontinuierlich abzulaufen. Aufgrund meiner vielen Fichten ist dies aber unabdingbar. Der Monitoring-Service spart mir also viel Zeit und ich kann mich wieder mehr auf die spaßige Waldarbeit konzentrieren.

Eine Umkreiswarnung habe ich auch schon erhalten, auf dem Bild blickt mein Hund am Grenzpfosten zum Befall beim Nachbarn.“

Alles im Blick – Beispiel Warnung

Monitoring-Service bestellen


Unser Monitoring-Service reduziert Ihren Aufwand und schafft freie Ressourcen. Die Früherkennung per Satellit funktioniert schnell und zuverlässig und das für:

  • 72€ / Jahr
  • Pauschalpreis bis 4 Hektar
  • Egal wie viele Parzellen
  • Bei Waldpflegeverträge gelten die Konditionen von Ihrem lokalen Forstpartner

Bei größeren Waldflächen kostet jeder weitere Hektar 6€ pro Jahr. Preise sind exkl. MwSt. Mit dem Monitoring-Service erhalten Sie folgende Leistungen:

  • Dauerhafte Überwachung Ihrer Waldfläche
  • Frühzeitige Erkennung von kritischen Vitalitätsverlust
  • Warnmeldung per SMS und E-Mail
  • Details zur Warnung im persönlichen Webportal „Mein Waldstolz“
  • Leitfaden mit Zeitplan für Gegenmaßnahmen
  • Optional: Vermittlung an ein Forstunternehmen zur Übernahme der Aufgaben vor Ort

Unser Team freut sich schon auf Sie und Ihren Privatwald.

FAQ

Was kostet der Monitoring Service?

Der Monitoring-Service ist ein Abo-Modell zum Monats-Preis von 6,- Euro oder Jahres-Preis von 72,- Euro (Preise exkl. MwSt) für bis zu 4 Hektar Wald. Dieser Preis ist von der Anzahl der Parzellen unabhängig. Für größerer Flächen machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Kontaktieren Sie uns einfach!

Welche Satelliten werden verwendet?

Die Sentinel-2 Satelliten der europäischen Weltraumorganisation ESA aus dem Programm Copernicus. Das speziell auf Landnutzung abgestimmte Satellitenpaar umkreist auf einer sonnensynchronen Bahn in 786 km Höhe unsere Erde.

Wie wird Befall durch Borkenkäfer erkannt?

Bei Nadelbäumen ist oftmals Borkenkäferbefall der Grund für Vitalitätsverlust. Der Satellit erkennt Vitalitätsabnahmen bei Bäumen von oben. Alle fünf Tage scannt der Satellit bei freier Sicht Ihr Waldstück und kontrolliert, ob die Vitalität Ihrer Bäume in Ordnung ist. Das System wertet mit speziellen Algorithmen dauerhaft neue Satellitendaten aus.

Welche kritischen Veränderungen werden erkannt?

Der Monitoring-Service erkennt atypische Baumverfärbungen ab zusammenstehenden 3 bis 5 Bäumen. Diese sind bei der Fichte und Tanne häufig ein Zeichen für Borkenkäferbefall. An der Verbesserung der Erkennungsraten sowie der Detektion weiterer Schädlingsursachen wird kontinuierlich gearbeitet. Alle Weiterentwicklungen fließen automatisch in den Monitoring-Service ein.

Was bringt mir der Monitoring-Service als Privatwaldbesitzer?

Durch die Früherkennung können Sie für gefällte Bäume oftmals noch einen guten Holzpreis erzielen und gleichzeitig vielen anderen Bäumen das Leben retten! Bei Befall entscheiden Sie übrigens immer selbst, ob und welche Maßnahmen eingeleitet werden. Erfahrungsgemäß sparen Sie als Privatwaldbesitzer viele Sorgen und eine Menge Zeit und Nerven ein, wenn der Monitoring-Service Sie unterstützt.

Welche Flächen sind für die Preisberechnung relevant?

Wir überwachen nur Wald, Sie bezahlen nur Wald. Parzellen mit z.B. viel Wiese können also genauso im Formular angegeben werden. Waldstolz überprüft automatisch wieviel Wald vom Satellit überwacht wird. Nur das wird in Rechnung gestellt

In welchen Zeitraum ist der Monitoring-Service aktiv?

Wir überwachen Ihren Wald von April bis Oktober. Damit ist die gesamte Borkenkäfersaison abgedeckt.

Wie kann der Monitoring-Service gekündigt werden und wie lange ist die Kündigungsfrist?

Der Monitoring-Service ist ein zwölf-monatiges Abonnement, welches sich ohne Kündigung automatisch um jeweils zwölf Monate verlängert. Eine Kündigung muss spätestens sechs Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit in schriftlicher Form (per Post oder E-Mail) an uns erfolgen.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

Weitere Fragen können Sie gerne per E-Mail an info@waldstolz senden. Wir kontaktieren Sie dann so schnell wir können. Über freundliche Rückmeldungen oder konstruktive Anmerkungen freuen wir uns ebenfalls. Wir möchten unsere Produkte und Services stetig weiterentwickeln, hierzu ist Ihr Feedback sehr wertvoll.