WALDSTOLZ

Lösungen für Privatwaldbesitzer
in Zeiten des Klimawandels


Unsere Lösungen für Ihren Wald

lassen Sie sich überzeugen!

Der Wald in Deutschland steht aktuell vor großen Herausforderungen.
Die beispiellose Geschwindigkeit des Klimawandels erfordert neue Lösungen im Wald.

Unser Ziel ist,
dass Privatwaldbesitzer einen klimastabilen Wald mit Stolz an die nächste Generation weitergeben können. 
Diese Herkulesaufgabe muss kein Privatwaldbesitzer alleine stemmen,
wir erleichtern den Weg mit innovativen Lösungen.

– ab sofort für erste Regionen verfügbar –


Der Monitoring-Service

weniger Sorgen um den eigenen Wald.

Satellit

Der Monitoring-Service ist ein satellitenbasiertes Überwachungssystem für Ihre Waldparzelle. Dabei werden kritische Veränderungen in Ihrem Wald automatisch erkannt und Sie erhalten umgehend eine Warnung per E-Mail und SMS. 

Bei Nadelbäumen können kritische Veränderungen ein Hinweis auf Borkenkäferbefall sein. Je früher dieser erkannt wird, desto besser lässt sich das Schadausmaß begrenzen.

Nach einer Warnung entscheiden Sie über die nächsten Schritte. 

Unsere lokalen Partner (FBG, WBV, Forstunternehmen,…), über die Sie den Monitoring-Service abschließen, unterstützen Sie dabei und übernehmen auf Wunsch auch vollumfänglich die notwendigen Schritte.

Ein Service speziell für Privatwaldbesitzer, egal wieviel Hektar, egal ob vor Ort oder nicht!


Ein paar Fakten am Rande

wussten Sie schon?

Jeder zweite Baum in Deutschlands Wäldern gehört einem Privatwaldbesitzer.

Die Lufttemperatur in Wäldern ist bis zu 8 Grad Celsius niedriger als in Städten.

Bild3

73 % des Schadholzeinschlags im Jahr 2019 war aufgrund von Insektenbefall.


Zum Newsletter anmelden

bleiben Sie informiert.


Über uns

die Gründer von WALDSTOLZ.

Allgaeu

Wir sind Tobias Jäger (M.Sc.) und Fabian Popp (M.Sc.).
Während unserer beruflichen Laufbahn bei Bosch und STIHL erlebten wir, wie innovative Technologien den Menschen und die Natur unterstützen. Der Nachhaltigkeitsaspekt spielt dabei eine immer stärkere Rolle. Unsere Naturverbundenheit und Begeisterung für Technologien führten schließlich dazu, unser eigenes Unternehmen zu gründen.

Als nachhaltige Unternehmer adressieren wir die drei Säulen der Nachhaltigkeit gleichermaßen: Ökonomie – Ökologie – Soziales.

Erfolg für uns als WALDSTOLZ ist, finanzielle Erträge (Ökonomie) mit positivem Beitrag für die Umwelt (Ökologie) unter der Berücksichtigung sozialer Aspekte (Soziales) zu verbinden.

Im Waldjargon spricht man hier von einer multifunktionalen Forstwirtschaft. Das heißt, Holz als Rohstoff nutzen, die Natur schützen und den Wald als Erholungsort sichern.

Wir sind davon überzeugt, dass der nachhaltige Wirtschaftswald der Wald der Zukunft sein wird. Dieser Wald verkraftet die Auswirkungen des Klimawandels besser und unterstützt gleichzeitig als aktive CO₂-Senke sogar dabei, den Klimawandel zu verlangsamen. Es verschafft wertvolle Zeit, erneuerbare Energien weiter auszubauen.

WALDSTOLZ fungiert als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis. Wir verfolgen Neuentwicklungen in der Forschung und filtern die sinnvollen und anwendbaren Techniken für den Privatwaldbesitzer heraus.


Kontakt

wir wollen in Kontakt kommen.

Team WALDSTOLZ
Fabian Popp und Tobias Jäger
Firmensitz: Stuttgart

info [ät] waldstolz.de
0176/55160359
www.waldstolz.de


Partner