Über uns

Was uns antreibt

Minimaler Aufwand für Privatwaldbesitzer bei maximaler Waldgesundheit, das ist unser Anspruch.
Wir möchten Privatwaldbesitzern helfen, einen klimastabilen und gesunden Wald an die nächste Generation weiterzugeben.

Für extraviel WALDSTOLZ.

Wald ist Vertrauenssache

Ein Wald ist kein herkömmliches Produkt, sondern ein lebendiger Organismus. Für Privatwaldbesitzer hat er zudem einen großen ideellen Wert.

WALDSTOLZ Kundinnen und Kunden vertrauen uns ihr Gut an. Wir möchten Mensch, Wald und Technologie in Symbiose sehen.

Wald ist Erholungsort, Kulturgut, sozialer Ort und Ressource.  All diesen Dimensionen gerecht werden – und die Herzen unserer Kunden mit viel Waldstolz zu füllen, das ist unser Anspruch.

Die Gründer von WALDSTOLZ

Tobias Jäger (M.Sc.) und Fabian Gärtner (geb. Popp / M.Sc.) sind zwei Jungunternehmer aus Stuttgart. In ihren vorherigen Jobs bei BOSCH und STIHL haben sie Technologien im Einsatz für Mensch und Natur kennen- und lieben gelernt.

Fabian Gärtner

„Bei STIHL habe ich viele Gespräche mit Privatwaldbesitzern geführt, um ihre tieferliegenden Bedürfnisse, Sorgen und Ängste zu verstehen. Tobias und ich glauben daran, dass Technologie eine wertvolle Unterstützung für sie ist, deswegen haben wir WALDSTOLZ gegründet. Wir liefern praktische Lösungen, die zur Erhaltung des Waldes beitragen. Mich begeistert die Liebe zum Wald und der Natur genauso wie der Aufbau unseres Startups.“

Tobias Jäger

„Seit unserem Studium in Maschinenbau sind Fabian und ich sehr gute Freunde. Mit WALDSTOLZ wollen wir nachhaltig einen Beitrag leisten. Unsere Arbeit ist sinnstiftend, wir sehen die Ergebnisse vor Ort im Wald. Fabian und ich wissen, dass Wald auch Vertrauenssache ist. Deswegen liefern wir technologische Lösungen, die Natur und Mensch Sicherheit und Stabilität verleihen, abgerundet mit persönlicher Kommunikation.“